PVP - Wir über uns PDF Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 14. Juni 2005 um 13:53 Uhr
Die Profis für Ihre Gesundheit sind Physiotherapeuten *)
*) "Physiotherapeut" ist eine gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung


Jeder Physiotherapeut kann bei uns Mitglied werden, insbesondere wenn Sie die Absicht haben sich selbstständig zu machen, stehen wir auch beratend zur Verfügung.
In erster Linie - das sagt der Name – geht es um „freiberufliche“ Praxisinhaber, die Physiotherapeut sind.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung !


Wir existieren als e.V. seit 1987 und setzen uns als Berufsverband ( § 125 SGB V) gegenüber Krankenkassenverbänden, Aufsichtsbehörden und im Rahmen von Beschwerden oder öffentlichen Anhörungen beim Gesetzgeber (Petitionsausschuss oder BuMi Gesundheit) für die berechtigten Interessen des Berufsstandes des freien Physiotherapeuten ein.
Einige unserer Gründungsmitglieder hatten Anfang der 80er Jahre den früheren Landesverband der Krankengymnasten mit umgekrempelt und waren Gründungsmitglieder des IFK. Doch nichts Wesentliches änderte sich.
Wir haben keinerlei Berührungsängste beispielsweise gegen die AOK oder BEK vor das Sozialgericht zu ziehen.
Doch warum wohl wurde 1993 im „AOK - Rheinland-Bereich“ ein zukunftsweisender Vertrag geschlossen, der in den Gebühren – insbesondere für die Vojta-Therapie (+ 80 %) !! - sogar die VdAK-Sätze übertraf ? Erfolg hat viele Väter !
Warum werden mit Krankenkassen (z.b. PbAKK o.ä.) und Behörden (z.B. Bundeswehr, Sozialämter, Berufsgenossenschaften o.ä.) Verträge in Anlehnung an die gesetzlichen Krankenversicherung abgeschlossen, wenn diese keine Krankenkassen im Sinne der GKV sind ?
Wie können andere Berufsverbände der Physiotherapeuten in privaten Verträgen mit den Krankenkassenverbänden Rechte der Physiotherapeuten verschenken, die gerichtlich bereits den Physiotherapeuten zugestanden wurden ???



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. Oktober 2005 um 16:55 Uhr
 

© Praxisvereinigung Physiotherapie e.V. 2016, Webdesign und -entwicklung Brigitte Erdorf